Leg den Kopf in meinen Schoß

Weißt noch wie es war
Vor mehr als ein paar Jahrn?
Der Sommer, die Musik
Gemeinsam wohin fahrn

Mach die Augen zu
Und lass mal alles los
Gib mir deine Hand
Und leg den Kopf in meinen Schoß

Haushalt, Kinderkram
Du bist dort, wo ich nicht bin
Kurz verschnaufen ab und an
Wo ist unsre Zeit nur hin?

Mach mal die Augen zu
Und lass mal alles los
Komm, gib mir deine Hand
Und leg den Kopf in meinen Schoß

Wir fahrn einfach wohin
Und das sagen wir besser keinem
Niemand soll uns dann dort finden
Komm und steig mit ein

Du alter Optimist
Stehst mit mir da mittendrin
Weil nicht alles so schlimm ist
Zu zweit machts eher Sinn

Mach mal die Augen zu
Und lass mal alles los
Komm, gib mir deine Hand
Und leg den Kopf in meinen Schoß

 

Erschienen auf dem Album “Tanz dein Leben”.

© 2019 Ansgar Hoffmann