Der Blick zurück

Schau nicht nach vorne, schau zurück
Du näherst dich nur Stück für Stück
Du fragst, du suchst, du korrigierst
Du findest dich, nur wenn du dich verlierst

Schau nicht nach vorne, dreh dich um
Verstehen geht nur rückwärts herum
Bist deine eigene Reflexion
Du suchst im Klang den einen Ton

Der Blick zurück, dein eignes Geschick
Deine Fragen, dein Sinn, dein Lebensglück

Schau nicht nach vorne, bleib stehn
Man kann Fragmente nur in Ruhe sehn
In der Stille klingt das schönste Lied
Setz dich zusammen, sing es mit

Der Blick zurück, dein eignes Geschick
Deine Fragen, dein Sinn, dein Lebensglück

Deine Linien, dein Plan, dein nicht mehr „irgendwann“
Deine tiefe Gelassenheit, die dich befreit

Schau nur nach vorn im Blick zurück
Vergesslichkeit bricht dein Genick

Du brauchst den Boden, auf dem Erkenntnis reift
Nimm dir Zeit

 

Erschienen auf dem Album “Tanz dein Leben”.

© 2019 Ansgar Hoffmann